Public Relations Perception Management

DE  |  EN

Unternehmenskommunikation, Krisenkommunikation

Finanz-Dienstleister


Führung ad interim

Bei einem führenden, international tätigen Finanzdienstleistungsunternehmen mit 3500 Mitarbeitenden blieb die Position des Head of Communications während einiger Monate vakant. Auf Anfrage hin übernahm deshalb cometris interimistisch die führende Begleitung der Kommunikationsabteilung. Eine besondere Herausforderung bestand darin, dass das Unternehmen aufgrund eines kurz davor erfolgten Mergers zu diesem Zeitpunkt Mitarbeitende mit sehr unterschiedlichen Firmenkulturen vereinte.

Die Agentur erhielt die Aufgabe, die Übergangsphase im Spannungsfeld unterschiedlicher Firmenkulturen zu sichern sowie anstehende Arbeiten zu strukturieren und zu priorisieren. Darüber hinaus unterstützte die Agentur das Unternehmen in der Organisations- und Strukturentwicklung der zukünftigen Kommunikationsabteilung. Neben der Analyse von Job-Descriptions, die von den Mitarbeitenden selber erstellt wurden, gehörten dazu auch Einzelgespräche und Workshops.