Public Relations Perception Management

DE  |  EN
{alt_title}

18.09.2015
Bernhard Schmid

Gutes Werkzeug ist eben doch nur die halbe Arbeit

Am 1. September ist ein Mailing von Caran d'Ache bei uns eingetroffen. Mein Interesse war da, weiss ich doch die Qualität dieser Schweizer Schreibwaren sehr zu schätzen und nutze sie entsprechend oft. Das war's dann aber auch. Wir kriegen viele Mailings, und da und dort sieht man einen Fehler - wie es halt überall passieren kann. Die Fehlerdichte in diesem Schreiben hat mich dann aber schon etwas geschockt, insbesondere in der Kombination mit inhaltlichen Fragezeichen und ungelenken Formulierungen. Wer sich einer hohen Qualität verschreibt, muss das auch in der Kommunikation ausstrahlen. Eine Reaktion der Firma auf das konstruktive Feedback via Mailformular ist bis dato noch nicht eingetroffen. Schade.



Kommentare